Warum wird man eigentlich krank?

 

 

 

Körperliche und psychische Symptome haben immer eine Ursache.

 

Durch das Wissen um die biologischen Naturgesetze kann man die Reaktionen des Körpers oft auch schlüssig nachvollziehen, da ein Symptom für das System oft einen Sinn ergibt, weil es vor etwas vermeintlich Schlimmerem schützt.

 

Durch meine Ausbildung bin ich in der Lage, Ihnen zu helfen, in einem geschützten Rahmen an den verborgenen Teil Ihres Denkens heranzukommen, um diese Ursache zu finden und ihre Folgen zu beseitigen.

 

Je nach Intensität des Problems ist eine Behandlung mit unterschiedlicher Dauer erforderlich.

 

Bei klar zu beschreibenden Einzelthemen wie Raucherentwöhnung, Höhenangst oder ähnlichem kann schon eine Behandlung von ca. 2 Stunden Dauer ausreichen. (Kosten: 295,- €)

 

Bei komplexeren Themen wie Angst vor Kontrollverlust, Familienstress, Selbstwertstörungen oder ähnlichem empfehle ich eine Behandlung von ca. 4 Stunden Dauer. (Kosten: 470,- €)

 

Besonders effektiv ist es, eine Behandlung durch Bioenergetische Methoden zu ergänzen, um die neuen Erkenntnisse zu vertiefen und neue Lebensenergie tanken. (Dauer: ca. 6 Stunden / Kosten: 650,- €)

 

Innerhalb der ersten Stunde können Sie unser Gespräch jederzeit kostenfrei abbrechen.

 

Folgetermine zur Vertiefung und Stabilisierung des Coachingergebnisses - besonders wenn Sie zu Hause von "Anticoaches" umgeben sind - kosten 100,- € für eine Stunde.

 

Hörby <die4stromer@freenet.de> (Sonntag, 23. Juni 2013 16:19)

Hallo lieber Leser,

bei Frau Spiegelsberger ist man rundum in guten Händen und man fühlt sich individuell mit seinen Bedürfnissen angenommen, gut aufgehoben und bestens jederzeit betreut. Frau Spiegelsberger findet mit ihrer großen Fachkenntnis immer die richtige Methode die Last von den Schultern zunehmen mit, der man zur ihr kommt. Man geht dann im wahrsten Sinne des Wortes danach gerade aufrecht wieder nach Hause.



Annette Spiegelsberger

-Heilpraktikerin-

Rheingaustr. 29 c

64807 Dieburg

06071 - 20 77 54

 

"Wunder stehen nicht im Gegensatz zur Natur, sondern nur im Gegensatz zu dem, was wir über die Natur wissen."

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© A.Spiegelsberger